Kind am spielen

Machen Sie Ihr Kind zu einem Daumenhelden oder einer Daumenheldin!

Tschüss Daumenlutschen

Jedes Kind kann sich das Daumenlutschen abgewöhnen

Wie es funktioniert

Daumenlutschen ist keine simple Angewohnheit. Betroffene Kinder haben sich seit frühester Kindheit an das Daumenlutschen gewöhnt und verbinden es sehr stark mit den Gefühlen der Beruhigung und Entspannung.

Das Bedürfnis am Daumen zu lutschen kann also sehr stark sein. Das kindliche Gehirn ist aber äußerst lernfähig und kann in kurzer Zeit neue Strategien zur Beruhigung lernen. Voraussetzung ist jedoch, dass die alte Gewohnheit konsequent nicht mehr durchgeführt wird.

Der DAUMENHELD wurde speziell entwickelt, um Kindern bei der Abgewöhnung des Daumenlutschens zu helfen. Die Hand kann dabei weiterhin ohne Einschränkungen benutzt werden, sogar der Daumen kann noch im Mund landen. Aber durch die spezielle Form wird das Lutschen, und insbesondere der Aufbau eines Unterdruckes im Mundraum verhindert. 

Dadurch kann die Angewohnheit in kurzer Zeit überwunden werden. Typischerweise reichen 3-6 Tage um die Gewohnheit zu überwinden. Damit sich die neue Gewohnheit stabilisieren kann, muss die Therapie für komplette 4 Wochen durchgeführt werden.

Kind spielt mit Klötzen

Sicher

Die Therapie ist sehr sicher. Der DAUMENHELD besteht aus ungiftigem Kunststoff (100% PBA frei) und wurde speziell für die Abgewöhnung des Daumenlutschens entwickelt.

Belüftet

Durch das Design ist eine gute Belüftung des Daumens sichergestellt.

Effektiv

Die Therapie ist höchst effektiv. Eine klinische Studie hat eine Effektivität von >92% ergeben. Die genauen Studienergebnisse finden sich hier. 

Bequem

Der DAUMENHELD lässt sich bequem tragen. Das Kind kann weiterhin alles machen und wird nicht in seiner Bewegungsfreiheit eingeschränkt

Wieso mit dem Daumenlutschen aufhören

Anhaltendes Daumenlutschen kann zu unterschiedlichen Problemen führen.

Daumenheld Profi

Durch langes und intensives Daumenlutschen können Zahn- und Kieferfehlstellungen entstehen. So ist das Daumenlutschen die Ursache für 40% aller Fälle für kieferorthopädischen Behandlungen bei Kindern und Jugendlichen.

Eine Behandlung von Zahn- und Kieferfehlstellungen ist oft sehr zeitaufwändig, unangenehm und kostspielig.

Wenn das Kind seinen Daumen ständig in den Mund steckt, erwischt es auch immer mal wieder Keime und Krankheitserreger. Dies kann dazu frühen, dass das Kind öfters krank ist.

Während des Daumenlutschens ziehen sich die meisten Kinder in ihre eigene Welt zurück. Dies führt dazu, dass sie weniger auf andere Kinder zugehen und die normale Interaktion, sowie das Spielen und Lernen beeinträchtigt werden.

Daumenlutschen gilt in unserer Gesellschaft oftmals als schlecht und peinlich. Wir sind nicht dieser Meinung und finden kein Kind sollte sich für das Daumenlutschen schämen oder es verstecken müssen. Leider führt das Daumenlutschen aber trotzdem vielfach zu Ausgrenzungen und Hänseleien. 

Sie sind nicht alleine

Daumenlutschen ist ein völlig normales Verhalten und viele Kinder tun es. Leider wird aber die Abhängigkeit des Kindes vom Daumenlutschen, gerade auch von Kinder- und Zahnärzten, oftmals unterschätzt. Und so führen gut gemeinte, aber unbrauchbare Ratschläge leider allzu oft zu einem großen Stress für die ganze Familie.

Sie sind nicht alleine. Es ist unsere erklärte Mission Ihnen und Ihrem Kind bei diesem großen Entwicklungsschritt zu helfen. Daher unterstützen wir Sie und Ihr Kind vollumfänglich in der Abgewöhnungszeit.

Kind am spielen mit Abakus

Bestellen

Der DAUMENHELD ist auch auf Amazon erhältlich

Dr Thumb
Newsletter Anmelden

JETZT KOSTENLOS ZUM NEWSLETTER ANMELDEN UND COUPON KOSTENLOSER VERSAND SICHERN.

Hey, warte!

Noch heute bestellen und 10% Rabatt erhalten.

Shopping Cart